10 SEO-Tipps für Google, MSN und Yahoo

Meine Vermutung ist, dass Sie, wenn Sie sich SEO-Artikel ansehen, ein Anfänger in diesem Thema sind. Hier zeige ich zehn einfache Möglichkeiten, Ihre Website besser für Suchmaschinen zu optimieren. Diese Tipps eignen sich nicht nur für Anfänger, sondern auch für erfahrene Webmaster. Sehen Sie sich diese 10 Tipps zur Suchmaschinenoptimierung an und wenden Sie sie auf Ihre Website an. Denken Sie daran, Suchmaschinen sind keine Wundermittel! Aber sie sind eine gute Möglichkeit, zusätzlichen gezielten Traffic auf Ihre Website zu lenken. An die Spitze einer Suchmaschine zu gelangen, geschieht nicht über Nacht, es braucht Zeit, Geduld und harte Arbeit.

1.) Toller Inhalt

Wenn Sie Ihre ganze Zeit damit verbringen, sich Gedanken darüber zu machen, wie Sie Traffic bekommen, und keine Zeit damit verbringen, an Inhalten zu arbeiten, wird Ihre Website niemals etwas erreichen. Wenn Ihr Inhalt gut ist, werden Ihnen die Leute freiwillig nicht-reziproke Links geben. SEO, Verkehrstechniken und alles andere sind zweitrangig, Ihre Inhalte sind der Grund, warum Menschen auf Ihre Website kommen. Selbst wenn Sie großartige Arbeit leisten, um Leute durch die Tür zu bringen, werden sie nicht zurückkommen, wenn Ihre Inhalte schlecht sind.

2.) „Link zu uns“ und „Link hinzufügen“

Erstellen Sie eine Seite „Link zu uns“ und „Link hinzufügen“ und fügen Sie sie Ihrer Sitemap hinzu. Dadurch können andere Webmaster, die Ihre Website besuchen, wissen, dass Sie für Linktausch offen sind. Außerdem möchten Sie es anderen so einfach wie möglich machen, auf Ihre Website zu verlinken. Für Ihren Link zu uns sollten Sie den Menschen zahlreiche Optionen geben, die von Bildern bis zu Text reichen. Geben Sie ihnen den HTML-Code zum Kopieren und Einfügen in ihre Website. Sie sollten keine Codes für Bilder einschließen, die sich auf Ihrem Server befinden, dies verbraucht viel Bandbreite und kann sogar Ihre Website-Statistiken vermasseln, indem mehr eindeutige IPs angezeigt werden, als tatsächlich auf Ihre Website gelangt sind. Zeigen Sie stattdessen das Bild an und sagen Sie den Leuten, dass sie mit der rechten Maustaste klicken, speichern unter und dann auf ihren eigenen Server hochladen sollen.

3.) Links, Links und noch mehr Links

Alle Suchmaschinen berücksichtigen, wie viele Links auf anderen Seiten auf Ihre Website verweisen. Sie sollten wahllose Links zu anderen Websites in nicht verwandten Bereichen sowie Links zu Websites vermeiden, die nicht in Google indexiert sind, da diese möglicherweise bestraft wurden und Ihre Website ebenfalls bestraft werden könnte. Der beste Weg, um Backlinks zu erhalten, besteht darin, Websites mit einem ähnlichen Thema zu besuchen, nach einem „Link zu uns“ oder einer ähnlichen Seite zu suchen und dann nach Kontaktinformationen für diese Website zu suchen. Platzieren Sie zuerst ihre Links auf Ihrer Seite und kontaktieren Sie dann den Webmaster der anderen Website, um ihnen mitzuteilen, dass Sie einen Linktausch durchführen möchten und wo sie ihren Link auf Ihrer Website finden können. Fragen Sie dann nach einem Gegenlink und geben Sie ihnen Ihre Linkinformationen. Sie sollten es vermeiden, Ihre Linkinformationen im HTML-Format zu senden, da dies einigen Webmastern nicht gefällt. Teilen Sie ihnen stattdessen den TITEL, die URL und die BESCHREIBUNG Ihrer Seite mit

4.) Optimieren Sie nicht die falschen Keywords

Sie denken wahrscheinlich, je öfter nach einem Schlüsselwort gesucht wird, desto besser ist es, für dieses Schlüsselwort zu optimieren. FALSCH! Tatsächlich ist es genau das Gegenteil davon. Wenn Sie eine neue Seite mit wenig oder keinem Seitenrang sind, wird es schwierig sein, für Keywords mit hohem Wettbewerb zu erscheinen. Der beste Weg, um zu entscheiden, welche Keywords optimiert werden sollen, besteht darin, die Häufigkeit, mit der nach diesem Ausdruck gesucht wird, durch die Anzahl der Seiten zu dividieren, die für diese Suche bei Google angezeigt werden. Dies gibt Ihnen das Such-zu-Ergebnis-Verhältnis. Je höher das Verhältnis, desto besser optimieren Sie für dieses Schlüsselwort oder diese Schlüsselwortphrase.

http://www.goodkeywords.com/ – eine kostenlose Software, die Ihnen sagt, wie oft nach Schlüsselwörtern gesucht wird.

5.) Verwenden Sie einen anderen Seitentitel als Ihre URL (nur Homepage!)

Wenn Ihre Homepage-URL „All-About-Horse-Racing.com“ lautet, werden Sie mit fast 100 %iger Garantie als Nr. 1-Ergebnis für die Suche „All About Horse Racing“ angezeigt. Warum sollten Sie das auch zu Ihrem Seitentitel machen? Wenn Sie Ihren Seitentitel „Pferderennstrategien“ nennen, werden Sie wahrscheinlich auch bei dieser Suche angezeigt. Machen Sie Ihren Seitentitel zu dem genauen Suchbegriff, für den Sie angezeigt werden möchten. Dies funktioniert nur gut für Ihre Homepage, für Subdomains ist es eine gute Idee, Ihre Subdomain-URL und Ihren Seitentitel mit demselben Schlüsselwort zu verwenden.

6.) Verwenden Sie Beschreibungs-Meta-Tags mit Schlüsselwortphrasen, für die Sie angezeigt werden möchten

In Ihrem Beschreibungs-Meta-Tag sollten Sie Schlüsselwörter und Schlüsselwortphrasen verwenden, für die Sie auftauchen möchten. Ihr Beschreibungs-Meta-Tag und Ihr Seitentitel sind das, was ein potenzieller Besucher in Suchmaschinen sieht.

7.) Verwenden Sie h1-, h2- und h3-Tags

Diese Tags teilen Suchmaschinen mit, was Ihre wichtigsten Keywords sind. h1 ist für Ihre wichtigsten Keywords. h2 und h3 sind für Ihre sekundären Keywords.

8.) Schlüsselwörter an unerwarteten Orten

Wussten Sie, dass Suchmaschinen nicht nur den Inhalt Ihrer Seiten nach Schlüsselwörtern durchsuchen? Sie sehen sich auch Ihre URL und Namen von Dateien auf Ihrer Website an. Da Suchmaschinen nicht erkennen können, was sich in einem Bild auf Ihrer Website befindet, verlassen sie sich auf dessen Alt-Tag und Dateinamen. Sie können dafür JEDES Bild verwenden. Fügen Sie außerdem Schlüsselwörter in Ihre URL ein. Alle Wörter in URLs und Dateinamen sollten durch Bindestriche getrennt werden.

9.) Erste und letzte Worte

Fügen Sie Ihre gewünschte Schlüsselwortphrase (nur 1 pro Seite!) ganz am Anfang und am Ende Ihrer Seite hinzu. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie für Ihren gewünschten Suchbegriff angezeigt werden, wenn Sie ihn am Anfang und am Ende Ihrer Seite hinzufügen.

Beispiel: [http://www.thunderfap.com/daily-giveaways.htm]

10.) Fett, Unterstreichen, Kursiv

Von all den Stellen, an denen Sie Schlüsselwörter eingeben können, können Sie auch bestimmte Wörter oder Sätze für Suchmaschinen hervorheben, indem Sie sie fetter, unterstrichen oder kursiv darstellen. Übertreiben Sie es jedoch nicht. Sie sollten kein ‚Keyword-Zeug‘ verwenden. Vor langer Zeit, als Suchmaschinen gerade erst anfingen, haben sie nur darauf geachtet, wie oft ein Schlüsselwort auf einer Seite wiederholt wurde. Viele Seiten kletterten an die Spitze der Suchmaschinen, indem sie einfach immer wieder dieselben Wörter wiederholten. Suchmaschinen haben ihre Taktik längst geändert, jetzt können Sie sogar für „Keyword Stuffing“ bestraft werden, also übertreiben Sie es nicht.

11.) Prämie! Sehen Sie sich die kostenlosen Webmaster-Tools an [http://www.thunderfap.com/webmaster-freebies.htm] Abschnitt meiner Website

Eine Liste sehr nützlicher kostenloser Websites, die Webmaster verwenden können, um das Ranking und den Traffic ihrer Websites zu verbessern. Backlink-Generatoren, Meta-Tag-Generatoren, robots.txt-Generatoren, HTML-Fehlerbehebung, Google-Sitemap-Generator und vieles mehr!

Dieser Artikel darf NUR frei verteilt werden, wenn keine Inhalte geändert werden. Einschließlich des 11. Bonustipps, aller Links, Autorennachweise und dieses Haftungsausschlusses. Er darf nur kostenlos verteilt werden, Sie dürfen für diesen Artikel keine Gebühren erheben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.