Definition der Führerscheinanforderungen für Kleinbusse und Kleinbusse

Familienautos werden heute immer größer. MPVs und Personentransporter können 7 oder 8 Sitze haben. Aber wann gilt Ihr Familienauto als Kleinbus? Dies ist ein wichtiger Unterschied, da er Auswirkungen auf die Versicherung haben kann und Ihr Führerschein möglicherweise nicht gültig ist.

Die Klassifizierung für einen Kleinbus ist ein Fahrzeug mit 9 bis 16 Fahrgastsitzen. Bei mehr als 16 Fahrgastplätzen gilt das Fahrzeug als Reisebus.

Wenn Ihr Fahrzeug als Kleinbus eingestuft ist, haben Sie einen gültigen Führerschein? Wenn Sie über 21 Jahre alt sind, Ihren Führerschein vor dem 1. Januar 1997 erworben haben und der Kleinbus nicht für Miet- oder Entgeltzwecke verwendet wird, lautet die Antwort „Ja“. Alle nach diesem Datum ausgestellten Führerscheine benötigen eine Kategorie-D1-Klassifizierung, die durch einen Antrag bei der DVLA und das Bestehen eines Passenger Carrying Vehicle (PCV)-Tests erlangt werden kann.

Es gibt Ausnahmen von dieser Verordnung, die es Ihnen ermöglichen, einen Kleinbus mit einem vollständigen Führerschein der Klasse B (Auto) zu fahren, aber die folgenden Bedingungen müssen erfüllt sein:

1. Der Minibus wird für einen sozialen Zweck, aber nicht für Miete und Belohnung verwendet.

2. Sie müssen über 21 Jahre alt sein und Ihren Führerschein der Kategorie B seit mehr als 2 Jahren besitzen. Wenn Sie über 70 Jahre alt sind, müssen Sie die Gesundheitsstandards zum Führen eines D1-Fahrzeugs erfüllen.

3. Für das Fahren des Kleinbusses kann keine Zahlung akzeptiert werden.

4. Der Kleinbus darf nicht mehr als 3,5 Tonnen oder 4,25 Tonnen mit Sonderausstattung für die Beförderung von behinderten Fahrgästen wiegen.

5. Das Ziehen eines Anhängers jeglicher Größe ist verboten.

6. Der Minibus darf nur im Vereinigten Königreich gefahren werden. Für das Fahren in Europa ist ein D1-Führerschein erforderlich.

Für das Fahren eines Kleinbusses gelten andere Vorschriften als nur ein gültiger Führerschein. Auf der Directgov-Website finden Sie weitere Informationen darüber, was erforderlich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.