Kostenlose bezahlte Online-Umfragen – Warum sie wählen?

Bezahlte Umfragen sind in letzter Zeit auf großes Interesse gestoßen, um von zu Hause aus Geld zu verdienen. Viele sogenannte bezahlte Umfrageunternehmen wurden gegründet, um dieses Interesse zu nutzen. Diese Unternehmen berechnen ihren Benutzern 30 bis 60 US-Dollar, um Zugang zu einer Datenbank von Marktforschungsunternehmen zu erhalten. Sie bewerben sich auch mit Anzeigen, die ihren Nutzern massive Einnahmen versprechen. Auf der anderen Seite können Sie mit kostenlosen bezahlten Online-Umfrageseiten den Marktforschungsunternehmen beitreten, ohne einen einzigen Cent zu bezahlen. Lassen Sie uns untersuchen, was die Realität über bezahlte Umfragen ist.

Marktforschung ist eine milliardenschwere Industrie. Unternehmen möchten Feedback von der Öffentlichkeit zu ihren Produkten oder Dienstleistungen und wie sie diese verbessern können. Bevor sie neue Produkte oder Dienstleistungen auf den Markt bringen, müssen sie die Vorlieben der Verbraucher herausfinden. Dazu führen sie Umfragen durch und nutzen die Ergebnisse zur Verbesserung ihrer Produkte. Marktforschungsunternehmen führen im Auftrag dieser Unternehmen Umfragen und andere Formen der Verbraucherforschung durch. Früher wurden Befragungen persönlich und telefonisch durchgeführt. Mit dem Aufkommen des Internets haben sie das Potenzial für dessen Nutzung für die Online-Marktforschung in Form von Online-Umfragen erkannt.

Die echten Websites für bezahlte Online-Umfragen sind Online-Abteilungen von Marktforschungsunternehmen. Sie bezahlen Sie für Ihre Meinung, und viele von ihnen geben Ihnen Geldprämien. Einige von ihnen nehmen an Gewinnspielen oder Gewinnspielen teil. Die Teilnahme an diesen Umfrageseiten ist kostenlos. Du musst sie nur finden.

Die sogenannten bezahlten Umfrageunternehmen, die Ihnen Gebühren berechnen, geben Ihnen Zugriff auf eine Datenbank mit Umfrageseiten. Sie müssen jeder Site einzeln beitreten. Sie können damit prahlen, 400 oder 500 Umfrageseiten in ihrer Datenbank zu haben. Allerdings sind nur etwa 25 bis 50 von ihnen wirklich einen Beitritt wert. Der Rest ist den Aufwand einer Anmeldung nicht wert. Darüber hinaus verfügen sie nicht über einige der besten Umfrageseiten, da sie ihre Werbung in Datenbanken für bezahlte Umfragen verboten haben.

Es gibt auch Probleme mit Spam und unerwünschten E-Mails. Viele Leute, die an diesen Umfrageunternehmen teilgenommen haben und Geld bezahlt haben, haben zu ihrer Bestürzung festgestellt, dass ihr Posteingang mit vielen Spam-E-Mails gefüllt ist. Sie denken vielleicht, dass das, wofür Sie bezahlen, zuverlässiger ist als das, was kostenlos ist. In der Szene der bezahlten Umfragen hat sich jedoch das Gegenteil herausgestellt.

Viele Menschen, die diese Unternehmen aufgrund einer Impulskaufentscheidung bezahlt haben, fanden es später schwierig, ihre Investition überhaupt zurückzuerhalten. Bezahlte Umfragen erfordern ein gewisses Maß an Engagement Ihrerseits, um den Umfrageseiten beizutreten und an Sie gesendete Umfrageeinladungen zu beantworten.

In Anbetracht all dieser Faktoren ist es nicht in Ihrem besten Interesse, Geld zu zahlen, um den sogenannten bezahlten Umfrageunternehmen beizutreten. Also, was ist die Lösung?

Es gibt viele Websites, auf denen Informationen zur Teilnahme an den wirklich kostenlosen, bezahlten Online-Umfrageseiten kostenlos verfügbar sind. Sie überprüfen auch jedes Marktforschungsunternehmen, damit Sie sich vor dem Beitritt ein Bild von jedem machen können. Aber es gibt ein Wort der Vorsicht. Hüten Sie sich vor den kostenlosen Websites, bei denen Sie einem Programm oder Newsletter beitreten müssen. um Zugang zu Umfrageseiten zu erhalten. Sie erhalten möglicherweise viele Spam-E-Mails von solchen Websites. Es ist immer am besten, bei den Websites zu bleiben, die Ihnen die Informationen bedingungslos anbieten, damit Sie den Umfrageseiten in Ihrem eigenen Tempo beitreten können.

Welches Verdienstpotenzial haben Sie mit diesen Umfrageseiten? Es gibt viele Faktoren, die dies bestimmen. Dazu gehören Ihr Land, Ihr demografisches Profil und Ihre Bereitschaft, die Ihnen zugesandten Umfrageeinladungen auszufüllen. Eine Möglichkeit, Ihre Einnahmen zu maximieren, besteht darin, mehreren Umfrageseiten beizutreten. Einige der besten kostenlosen bezahlten Online-Umfrageseiten sind Survesavvy, American Consumer Opinion, Globaltestmarket, Opinion Outpost, Pinecone Research, NFO mysurvey, Greenfield Online Surveys, Ciao Surveys, Surveys.com, NPD Research, ECN Research, Opinion Square, Ipsos, Lightspeed , Synovate, Netratings und Surveyspot. Einige engagierte Umfrageteilnehmer verdienen regelmäßig 200 bis 300 US-Dollar pro Monat. Alles darüber hinaus ist schwer zu erreichen und gegenteilige Behauptungen sind falsch.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass kostenlose bezahlte Online-Umfragen die beste Wahl sind, um mit bezahlten Umfragen Geld zu verdienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.