Offener Brief an Unternehmer – 5 Möglichkeiten, mit einem Werbetexter mehr zu verkaufen

Wenn ich Leuten erzähle, dass ich Texter bin, bekomme ich manchmal einen glasigen Blick. „Was für ein Schriftsteller?“ Oder besser noch: „Ein copyRIGHTER? Sind Sie eine Art Anwalt?“ Sie verstehen einfach nicht, wie ein Werbetexter ihnen helfen kann. Also hier ist die Schaufel. Im Grunde sind wir Verkäufer mit der Zeit und dem Fachwissen, um Sie auf dem Papier gut aussehen zu lassen.

Sicher, Sie können Ihre eigene Kopie schreiben … wenn Sie in Ihrem anstrengenden Zeitplan Zeit finden. (Hoffentlich klingt es professionell). Vielleicht sind Sie nervös, wenn Sie jemand anderen Inhalte erstellen lassen, die Sie repräsentieren. Das ist verständlich, aber man muss darüber hinwegkommen. Mit Produkten, die nur in deinem Kopf existieren, wirst du niemals Geld verdienen.

Sind Sie besorgt, dass Ihr Texter keine Erfahrung mit dem Schreiben in Ihrem Bereich hat? Sei nicht. Hier ist der Grund. Gute Autorenrecherche. Sie springen ein und studieren alle Materialien, die jemals über Ihr Unternehmen geschrieben wurden. Sie überprüfen, was Ihre Konkurrenten tun und wie gut ihre Taktiken funktionieren. Sie verstehen Ihren Zielmarkt. Außerdem werden Texter in bewährten Techniken geschult, die Menschen dazu verleiten, das Plastik herauszuziehen.

Hier sind fünf spezifische Möglichkeiten, wie jeder Unternehmer einen Texter einsetzen kann, um seine oder ihre Produkte zu verpacken, schneller auf den Markt zu bringen und im Grünen zu harken.

KOPIE DER HOMEPAGE-WEBSITE

Ihre Homepage oder Indexseite ist aus zwei Gründen die wichtigste auf Ihrer Website. Erstens ist es Ihre Willkommensmatte. Es erklärt, was der Besucher auf Ihrer Website finden wird. Hoffentlich gibt es genug Informationen, um ihn dazu zu verleiten, hier zu bleiben und andere Seiten auf Ihrer Website zu besuchen. Zweitens hat die Homepage bei den Suchmaschinen das größte Gewicht. Ein guter Texter kann strategisch Schlüsselwörter verteilen, die Ihre Botschaft vermitteln, während er gleichzeitig Ihre Seite in den Suchmaschinen höher einordnet.

VERKAUFSBRIEFE

Ein hochwertiger Werbebrief regt einen interessierten Kunden zum Weiterlesen an. Nicht stark genug und der potenzielle Kunde surft weiter. Übertriebener Hype und Sie erhalten das gleiche Ergebnis. Es ist eine Kunst, einen erfolgreichen Verkaufsbrief zu schreiben. Dieser Bereich sollte professionellen Textern überlassen werden. (Nebenbemerkung: Ich finde es erstaunlich, dass Leute jede Menge Geld für Website-Design oder -Grafiken ausgeben, sich aber dagegen sträuben, jemanden einzustellen, der ihre Botschaft verfeinert. Copy *übermittelt*, worum es Ihnen geht. Es sollte ein Kinderspiel sein .)

ARTIKEL

Ein Texter kann diese für Sie als Ghostwriter schreiben, wenn Sie wenig Zeit haben. Artikel lösen ein paar Dinge aus. Wenn die Leute Ihren Namen oft genug sehen, erkennen sie ihn (kann man sagen, kostenlose Werbung?). Außerdem werden Sie als Experte auf Ihrem Gebiet bekannt. Veröffentlichen Sie sie auf Ihrer Website und beobachten Sie, wie sich Ihre Suchmaschinenplatzierungen verbessern. (Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Name und Ihre Kontaktinformationen auf jedem weitergeleiteten Material bleiben müssen. Im Allgemeinen sind die Leute ziemlich kooperativ, wenn Sie einfach fragen).

EBOOKS

E-Books (oder „elektronische“ Bücher) entwickeln sich schnell zum Standard für den Druck. Microsoft geht davon aus, dass innerhalb von fünf Jahren über 50 % aller neuen Bücher im E-Book-Format vorliegen werden. Verbringe etwas Zeit damit, deine Idee zu brainstormen. Überprüfen Sie Online-Buchhandlungen wie Amazon.com, um zu sehen, was bereits auf dem Markt ist. Erstellen Sie schließlich eine Gliederung, einige Parameter zur Länge, stellen Sie einen Texter ein und werden Sie über Nacht ein legitimer Autor.

EZINES

Eine der besten Möglichkeiten, mit Ihren Kunden in Kontakt zu bleiben, ist ein Ezine oder „elektronisches Magazin“. Dies sind regelmäßig per E-Mail versandte Newsletter mit wertvollen Informationen, die die Leute lesen möchten. Sie können auch neue Produkte, Wettbewerbe und Sonderangebote ankündigen. Solange Sie etwas von Wert bereitgestellt haben, werden die Leute Ihnen erlauben, auf diese Weise an sie zu vermarkten. Aber Vorsicht. In dem Moment, in dem Ihr Ezine nichts weiter als eine lange Anzeige wird, verlieren Sie Abonnenten durch die Schiffsladung. Werbetexter können Ihr Ezine mit frischen Inhalten voll halten. Plötzlich ist Ihre Zeit frei, um Ihre Dienstleistungen zu bewerben. Noch wichtiger ist, dass Ihr Name regelmäßig vor Ihren Abonnenten steht, was Vertrauen schafft – und später Verkäufe.

PS Schauen Sie sich diese Ressource an, um Schlagzeilen zu machen. http://www.red-hot-copy.com/HEADLINES.htm Wie ich bereits sagte, verwende ich die Informationen von Robert Boduch ständig. Es ist jetzt buchstäblich zu meiner Rechten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.