So finden Sie einen Editor für ein wissenschaftliches Dokument

Wenn Sie einen Lektor für Ihr wissenschaftliches Dokument suchen, überlegen Sie sich zunächst, welche Art von Dokument Sie haben und welche Art von Redaktionsdienst(en) Sie benötigen. Wenn Sie beispielsweise einen technischen Artikel haben, den Sie in einer bestimmten Zeitschrift veröffentlichen möchten, besuchen Sie unseren Artikel über die Suche nach einem Herausgeber für einen Zeitschriftenartikel; Wenn Sie eine Dissertation schreiben, finden Sie in unserem Artikel hilfreiche Tipps zur Auswahl eines Dissertationsredakteurs oder Korrektors.

Bei allen allgemeinen wissenschaftlichen Dokumenten oder Berichten möchten Sie vielleicht die Sprache vereinfachen, damit die Informationen einem breiteren Leserpublikum zugänglich sind. Wenn das Dokument für die durchschnittliche Person schwer zu lesen ist, wird Ihr Artikel möglicherweise nicht so häufig angesehen. Sie können die Wortzahl reduzieren, ohne wichtige Informationen zu ändern oder zu stark zu vereinfachen. Sie können Ihr Manuskript auch so formatieren, dass es den Spezifikationen einer bestimmten Veröffentlichung entspricht, was Ihre Chancen auf eine Veröffentlichung erhöht.

Wir empfehlen Ihnen, sich mit Editoren auseinanderzusetzen, deren Erfahrungen am ehesten mit Ihren erklärten Zielen übereinstimmen. Wenn Sie beispielsweise Hilfe bei der Vereinfachung der Sprache benötigen, können Sie einen Lektor mit Unterrichtserfahrung in Betracht ziehen – schließlich besteht der Hauptteil der Arbeit eines Lehrers darin, komplexes Material zu nehmen, es zu destillieren und es an diejenigen weiterzugeben, die weniger Wissen und Erfahrung haben. Wenn Sie Ihre Wortzahl reduzieren oder bestimmte Abschnitte umschreiben müssen, sollten Sie ebenfalls einen Lektor mit akademischer oder technischer Erfahrung in Betracht ziehen. Prägnant und unkompliziert zu sein, ist in diesen Bereichen von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie schließlich Ihre wissenschaftliche Arbeit für die Richtlinien einer bestimmten Veröffentlichung formatieren müssen, suchen Sie nach einem Lektor mit Erfahrung im wissenschaftlichen Publizieren, z arbeitete als Referentin für Dissertationen oder Abschlussarbeiten an einer Hochschule.

Die wichtigste Erkenntnis aus diesem kurzen Artikel ist, dass bei der Suche nach einem Redakteur die wichtigste Überlegung das Ergebnis ist, das Sie letztendlich erreichen möchten. Denken Sie daran, dass Redakteure Menschen sind, deren bisherige Erfahrungen, Ausbildung und Weltanschauung beeinflussen, wie sie die Welt sehen und wie sie an ein Dokument herangehen. Darüber hinaus sind einige Redakteure unglaublich talentiert, aber kein Talent kann einen zu einem Gedankenleser machen. Denken Sie daher daran, Ihre Ziele klar zu definieren und diese Ihrem Redakteur zusammen mit allem anderen, was hilfreich sein könnte, mitzuteilen, wenn Sie Ihre Anfrage stellen.

Ursprünglich veröffentlicht bei https://www.EditorWorld.com.



Source by Samuel Josephs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.