Was sind PPC-Verwaltungsdienste und wie vorteilhaft sind sie für Sie?

Um Ihre Website bei Google organisch zu ranken, bedarf es viel Arbeit und fundierter Kenntnisse über den Aufbau von Websites. Wenn Sie eine Website oder ein Geschäftsinhaber sind und Ihre Website bei Google ranken möchten, um hohen Traffic zu erzielen, dann wird vielleicht ein Google AdWords alias Pay-Per-Click für Sie erstellt.

So, Was ist PPC und wie funktioniert es?

Google AdWords ist das Werbesystem von Google, bei dem die Werbetreibenden auf einige Keywords bieten, um anklickbare Anzeigen zu erstellen, die in den Suchergebnissen von Google erscheinen. Da Werbetreibende dafür bezahlen müssen und so verdient Google mit der Suche Geld.

Bei PPC-Werbediensten bieten Sie für die Keywords und sobald bei Google eine Anfrage zu Ihrem Keyword gestellt wird, verarbeitet die Suchmaschine die Anfrage und führt die Auktion durch, die die Anzeigenpositionen und den CPC (Cost-per- klicken). Wenn jemand auf Ihre Anzeige klickt, zahlen Sie den CPC aus Ihrem Budget. Sobald Ihr gesamtes Budget aufgebraucht ist, stellt Google die Schaltung Ihrer Anzeigen ein, bis Sie das Guthaben wieder aufgefüllt haben.

Die Vorteile der PPC-Werbung:

Da es zu teuer ist, können sich die meisten Unternehmen nicht ausschließlich auf PPC-Werbung verlassen. Pay-per-Click spielt jedoch einige wichtige Rollen:

Kampagnen- und problembasierter Traffic: Wenn Sie ein neues Produkt auf den Markt bringen, kann PPC der beste Weg sein, um auf dem Markt für Aufsehen zu sorgen. Sie können innerhalb von 24-48 Stunden damit beginnen und Ihre Textanzeigen mitten in der Kampagne ändern. Auf diese Weise ist es für Sie leicht geworden, Ihre Nachricht innerhalb einer festgelegten Zeit anzupassen.

Geben Sie eine direkte Antwort: Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen, die sofort gekauft werden kann, wenn ein potenzieller Kunde auf Ihrer Website ankommt, kann sich PPC als großartiges Werkzeug erweisen. Online-Shops sind dafür ein gutes Beispiel. Da jeder Klick einen echten potenziellen Kunden generiert, ist es sinnvoll, Geld auszugeben, um die Anzahl der Klicks zu erhöhen.

Flexibilität in Nischenform: Wenn Sie Traffic für ein bestimmtes Keyword generieren möchten, kann PPC Ihnen oft Schnäppchen machen. So ist beispielsweise ein „Schuh-Onlineshop“ ein teures Stichwort, aber „Herrenlederschuhe“ kann sich aufgrund der geringeren Konkurrenz als Schnäppchen erweisen.

Während PPC einfach zu implementieren scheint, kann es ein Weg in die Katastrophe sein, sich selbst in den Prozess zu stürzen, wenn Sie nicht über ausreichende Kenntnisse verfügen. Haben PPC-Verwaltungsdienste ist für Sie sehr vorteilhaft, da Sie einen PPC Account Manager haben, der Sie berät, welche Keywords Sie innerhalb Ihres Werbebudgets bieten sollten. Es liegt letztendlich an Ihnen, was Sie in Bezug auf Ihre PPC-Kampagne tun, aber bei einem PPC-Unternehmen werden Sie wahrscheinlich keinen Fuß aus der Reihe kriegen.



Source by Zack Will

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.